Das Ziel

Wir sind von der Natur glücklicherweise mit einer Kreuzkoordination ausgestattet worden. Das bedeutet, dass sich der linke Arm mit dem rechten Bein und der rechte Arm mit dem linken Bein zusammen bewegen. Ziel ist es diese Kreuzkoordination möglichst zu perfektionieren, so dass die Arme den Laufstil also unterstützen und nicht behindern. Mit der seitlichen Armbewegung aus der Kontrastübung „Arme seitlich“ (Bild links) bist du der Star auf jeder Marschparade, aber schneller laufen wirst du damit nicht.


Werde besser

Die Arme werden unserer Meinung nach grundsätzlich vernachlässigt, sind aber ebenfalls ein zentrales Element deiner Laufbewegung! Wir sind davon überzeugt, dass wir dich mit dieser kleinen Aufgabe ebenfalls davon überzeugen können 😉 : Laufe in deiner nächsten (ruhigen) Einheit einen Kilometer und bewege die Arme sehr stark seitlich. Du wirst feststellen, dass das Ganze ziemlich auf die Bauchmuskulatur geht. Dein Rumpf muss nämlich die Drehung, die du ihm mit den Armen verpasst irgendwie abbremsen. Innerhalb deiner Laufbewegung wirst du das natürlich nicht so extrem machen, aber diese Energie summiert sich analog zu den anderen Bestzeitenbremsern, so dass du unnötige Sekunden oder gar Minuten verschenkst.
Wir versuchen also unsere Arme möglichst effizient als Schwungmasse zu nutzen, um noch schneller zu laufen.

Fokus der Einheit

  • Arme pendeln parallel zur Laufrichtung

    Lerne deine Arme als positive Schwungmasse zu nutzen und nicht als Gewichte, die dich in eine seitliche Drehung versetzen.

  • Schultern "unten" lassen

    Bei intensiven Belastungen neigen wir dazu die Schultern anzuziehen – hierdurch verkrampft sich aber die Atemmuskulatur. Entspanne die Schultern!

  • Fokus Arme

    Begreife wie wichtig die Arme für eine ökonomische Laufbewegung sind!


Inhalt & Methodik

Die Trainingssession besteht aus zwei Abschnitten. Einem Cardio- & Technikteil sowie einem Abschnitt mit Krafttraining.
Im Cardio- und Technikteil schärfen wir dein Gefühl für die richtige Lauftechnik. Zudem beanspruchen wir dein Herz-Kreislaufsystem.
Im Abschnitt Kraft stärken wir deine laufspezifische Muskulatur. Nur wenn du die nötige Stützmuskulatur hast, kannst du deine Technik auch auf die Strasse bringen!
Bei Kontrastübungen führst du die Bewegung so aus, wie du es eigentlich nicht machen sollst. Unserer Meinung nach kannst du aber nur so herausfinden was sich richtig und was sich falsch anfühlt. Und nur wer weiss was falsch ist, kann besser werden!



Brauchst du neue Laufschuhe?

FInde den perfekten Laufschuh.

zum Laufschuhfinder
zur Laufschuh-Beratunghier klicken



Weitere Lauftipps für dein Training?

Mehr als  30 weitere Lauftipps für dein Training.

Lauftraining Tipps
weitere Lauftipps und Übungenhier klicken



Läufst du richtig?

Die häufigsten Fehler beim Laufen und Joggen

Laufen und Jogging - die häufigsten Lauffehler
Fehler beim Laufen und Joggenhier klicken