Woche#2/1 - Tempodauerlauf und Dehnen

AKTUELLES LEVEL

20%

OVERALL

21%

Image


Wir hoffen, du hast dich an deinem trainingsfreien Tag gut erholt und starten in Woche 2! Los geht's mit dem Tempodauerlauf und dem Fokus auf die Lauftechnik.  Die Wochenstruktur ist jede Woche gleich. Falls du nochmal nachgucken willst, findest du hier nochmals die Karte.

Wir machen mit den Information zum aktuellen Training weiter:
Bei der Lauftechnik schauen wir uns die Skippings genauer an. Die Skippings, bzw. kleine Hüpfer sind die Standardübung, die in keinem Lauf ABC fehlen darf. Wichtig hierbei ist, dass du sie technisch sauber ausführst, weil du ansonsten genauso gut einfach vor dich hin wackeln könntest. Bei korrekter Ausführung wirst du merken, dass Lauftechniktraining ganz schön anstrengend sein kann. Wenn dein Puls also beim Lauf ABC hochgeht, dann ist das gut so, denn so bringst du deinen Kreislauf noch ein bisschen mehr in Schwung, bevor es so richtig losgeht.

Kontrastübungen
In dieser Woche zeigen wir dir das erste Mal eine Kontrastübung. Bei dieser Technikform führst du eine Bewegung bewusst falsch oder sehr extrem aus. Diese Übungsform hat die folgenden Vorteile:

  • Dir wird bewusst, was falsch und was richtig ist. Wenn du gar nicht weißt was falsch ist, kannst du dich nicht verbessern.
  • Du fühlst, was falsch ist. Die meisten von uns glauben etwas nur, wenn sie es selbst erlebt haben.

Es fällt uns viel leichter einen Fehler zu vermeiden, bzw. auf die richtige Bewegungsausführung zu achten, wenn wir die Nachteile kennen. Unsere Eltern konnten uns gefühlte 50 Mal sagen, dass du dir die Zunge verbrennst wenn du deinen Kaba zu schnell trinkst. Herausgefunden haben es die meisten von uns, indem wir uns die Zunge verbrannt haben. Unsere Kontrastübungen sind zum Glück nicht schmerzhaft, aber dennoch wirst du merken warum du eben nicht hinten drin sitzen solltest. Nochmal kurz und knapp zusammengefasst:

Aus den eigenen Fehlern lernt man am besten! Wir "zwingen" dich dazu einige auszuprobieren. 

Viel Spaß und viel Erfolg!


JETZT GEHT'S LOS!

Wir starten in Woche 2! Neben der Verbesserung unserer aerob-anaeroben Schwelle, sehen heute Skippings im Fokus.

Skippings sind (wie der Name schon sagt) kleine Hüpfer, bzw. Sprünge. Mit Skippings trainieren wir zum einen unseren Abdruck, zum anderern die Verkürzung der Bodenkontaktzeit. Heute solltest du den Fokus auf die korrekte Bewegungsausführung lenken. Mehr dazu findest du im Beitrag Skippings.

In der heutigen Einheit läufst du:

2 Minuten (Level 3), danach gehst du oder trabst du 2 Minuten du ganz locker (Level 1).
Das Ganze wiederholen wir 4 Mal.


  • TRAININGSHINWEIS

    Sieh dir vielleicht nochmals kurz die Tabelle mit der Intensitätssteuerung an. Wichtig ist, dass du in deinem Bereich bleibst und nicht überzockst!